Laden...
Diese Stelle teilen

Arbeiten im Bereich // IT

Die Stadtwerke Saarbrücken GmbH gehört zu den größten kommunalen Dienstleistern der Landeshauptstadt Saarbrücken. Das Unternehmen übernimmt mit seinen verschiedenen Geschäftsfeldern einen wesentlichen Teil der Versorgungsleistungen.

Zu den Geschäftsfeldern des Stadtwerke-Konzerns mit seinen Gesellschaften gehören u.a. die Erzeugung von Strom und Fernwärme, Netzbetrieb Gas, Wasser, Strom und Fernwärme, Wassererzeugung und der öffentliche Personennahverkehr.

Gegenwärtig beschäftigt der Stadtwerke Konzern rund 1000 Mitarbeiter. Der Sitz des Unternehmens ist Saarbrücken.

Kurzbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Design und Infrastruktur Services, der sich ausgehend von einer bereits vorhandenen soliden Grundlage in Microsoft/.NET-Umfeld weiterentwickeln möchte zum Spezialisten (m/w/d) für Identity management-Systeme, Sharepoint und IT-Servicemanagement.

Das Tätigkeitsprofil umfasst:
  • Weiterentwicklung einer bestehenden komplexen Identity Management-Infrastruktur auf Basis von Microsoft Forefront Identity Manager
  • Weiterentwicklung einer bestehenden ITSM-Infrastruktur (Produkt: Helpline, FIM)
  • Weiterentwicklung einer bestehenden Sharepoint Server Farm
  • Unterstützung der Betriebsmannschaft bei der Fehlersuche in den genannten Feldern (Third Level Support), ggf. Koordination mit dem Herstellersupport
  • Mittelfristige Übernahme von Verantwortung für Teilprojekte und die Koordination interner und externer Zulieferer
Fachliche Vorgaben:
  • Bachelor-Abschluss in (Wirtschafts-) Informatik oder vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse der Programmiersprachen und praktische Erfahrung mit der Softwareentwicklung im Micosoft.NET-Umfeld (Visual Studio, C#, SQL Server, VBA,  ASP.NET, HTML/PHP, Java )
  • Erste Erfahrungen mit oder ausgeprägte Interesse an IT-Security-Themen
  • Tiefgehende Kenntnisse der ITIL Prozesse und in der Prozessmodellierung mit BPMN 2.0
  • Tiefgehende Kenntnisse in der Entwicklung von Workflows mit HelpLine
  • Basiskenntnisse im Bereich Netzwerke und Protokolle (TPC/IP, HTTP, SSL) und Betriebssysteme (Windows Server)
  • Bereitschaft sich in den genannten Themen weiterzuentwickeln
  • Gute Kenntnisse in MS-Office
  • Englische Sprachkenntnisse wären wünschenswert
  • Mehrjährige Berufserfahrung.

Darüber hinaus verfügen Sie über gute analytische, konzeptionelle Fähigkeiten, Sie sind kommunikativ und teamfähig. Außerdem besitzen Sie Durchsetzungsvermögen und zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative.

Wir bieten:

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie uns bitte bis zum 31.05.2020  Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Wir verfügen über einen Frauenförderplan und begrüßen Bewerbungen von Frauen ausdrücklich.