Diese Stelle teilen

Arbeiten im Bereich // Energieversorgung

Die Stadtwerke Saarbrücken Netz AG ist ein lokaler Netzbetreiber für Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser.  Des Weiteren beliefert das Unternehmen die Landeshauptstadt Saarbrücken über ihr Trinkwassernetz mit Trinkwasser in bester Qualität, das aus ihren eigenen Wasserwerken stammt. 

Das Stadtwerke-Tochterunternehmen Wasserwerk Bliestal GmbH versorgt darüber hinaus Stadt- und Gemeindeteile im Saarpfalz-Kreis mit Trinkwasser aus dem 120 Quadratkilometer großen Wasserschutzgebiet Bliestal.

Gegenwärtig beschäftigt der Stadtwerke Konzern rund 1000 Mitarbeiter. Der Sitz des Unternehmens ist Saarbrücken.

Kurzbeschreibung

Wir suchen ab 01. Oktober 2020 einen dualen Studenten (m/w/d) für den Studiengang Mechatronik mit Schwerpunkt Energiewirtschaft.

Ablauf des Studiums: 

  • Theoretische und praktische Ausbildung im dreimonatigen Intervallsystem
  • Theoretische Ausbildung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim
  • Studiendauer 3 Jahre 
Das Tätigkeitsprofil umfasst:

Studieninhalte

So vielfältig wie die beruflichen Perspektiven sind auch die Inhalte der Studienrichtung Energiewirtschaft. Sie bereiten umfassend auf die späteren Aufgabenbereiche und Einsatzgebiete vor. Zu diesen zählen die Bereiche Energie-, Gas-, Fernwärme- und Wasserversorgung sowie das Themenfeld Erneuerbare Energien. Rechtliche Aspekte der Versorgung und Regulierung, aber auch der technische Vertrieb oder der Energiehandel an der Europäischen Energiebörse EEX in Leipzig gehören zu den vielseitigen Studieninhalten.

Gut zu wissen: Der Bachelorstudiengang Energiewirtschaft ist mit 210 ECTS Punkten durch die ZEvA (Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur) national und international akkreditiert, als Intensivstudiengang anerkannt und Abschlüssen anderer Hochschulen und Universitäten gleichgestellt.

Fachliche Vorgaben:
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife mit gutem bis sehr gutem Abschluss in den Fächern Mathematik, Physik und ggf. Technik
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Themen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Kundenorientierung, Engagement und Begeisterungsfähigkeit
Wir bieten:
  • Einkommen nach Tarifvertrag (TVAöD)
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebsarzt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Stressprävention, Sport- und Fitnesskurse,
    eigenes Fitnessstudio)
  • Konzernkantine
  • Weiterbildungsmaßnahmen
  • Systematisches Onboarding für einen gelungenen Start im Stadtwerke-Konzern
  • JobTicket (ÖPNV)

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie uns bitte bis zum 30.11.19 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Wir verfügen über einen Frauenförderplan und begrüßen Bewerbungen von Frauen ausdrücklich.